Neues von den Pfarrkirchner Minis
 

Zusammen mit Kaplan Florian Haider verbrachten unsere Pfarrkirchner Ministranten auch heuer wieder fröhliche Tage beim Zeltlager im Bayerischen Wald. Wenn Sie möchten, können Sie sich dazu Bilder und Berichte auf der sehr schön gestalteten Homepage der Ministranten ansehen: www.ministranten-pfarrkirchen.de

Übrigens findet am 23. November auch wieder der Bunte Abend der Ministranten in der Stadthalle Pfarrkirchen statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung an die Pfarrbevölkerung des gesamten Pfarrverbandes! (s.auch im neuen Pfarrbrief)


................................................................................................................................................................................................................................


Sonntagabendmesse künftig wieder im Hauptschiff
 

Dekan Dr. Wolfgang Schneider hat bekannt gegeben, dass die Abendmessen am Sonntag um 19.00 Uhr nun wieder im Hauptschiff der Pfarrkirche gefeiert werden. Allerdings werden die Besucher des Gottesdienstes gebeten, lediglich den Mittelteil der Kirche zu nutzen. Es soll dies ein Versuch sein, bei der Feier der Hl. Messe "näher zusammen zu rücken".

Seit einigen Wochen wird bei diesem Abendgottesdienst auch angeboten, die Kommunion unter beiderlei Gestalten, d.h. mit Brot und Wein zu empfangen.


................................................................................................................................................................................................................................


Neue Gottesdienstzeiten in den Altenheimen
 

Die Gottesdienste in den Altenheimen St. Konrad und St. Vinzenz beginnen ab 11. September jeweils um 10.00 Uhr, damit die Bewohner leichter daran teilnehmen können.


................................................................................................................................................................................................................................


Kirche und Frühstück - Morgenlob im AH St. Vinzenz
 

Jeden letzten Dienstag im Monat werden Pfarrmitglieder, Angehörige und Heimbewohner um 9.00 Uhr zu einer gemeinsamen Morgenandacht im Andachtsraum eingeladen. Anschließend gibt es im Festsaal ein gemeinsames Frühstück. - So gibt es Zeit für Austausch zwischen Gästen und Bewohnern in einer herzlichen Atmosphäre.


................................................................................................................................................................................................................................


Begleitung von Hinterbliebenen nach einem Suizid
 

"Wenn ein Mensch sich getötet hat.... ist nichts mehr, wie es früher war."

Das Dekanat Pfarrkirchen bietet eine Begleitung von Hinterbliebenen nach einem Suizid an und zwar alle zwei Monate jeweils am 4. Mittwoch im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr im Pfarrheim Postmünster.
Begleiter sind Pastoralreferentin Monika Winter und Pastoralreferent Dieter Schwibach.

Weitere Informationen erhalten sie bei Monika Winter Tel. 0151 12 37 80 90, Dieter Schwibach Tel. 08561 5858 und über die Notfallseelsorge Tel. 0161 7 42 44 14.
An den Kircheneingängen liegen dazu auch Flyer auf.


................................................................................................................................................................................................................................


Merkblatt und Orientierungshilfe für Trauernde
 

Im Juni-Pfarrbrief 2019 finden Sie ein Blatt, das Sie aus dem Pfarrbrief herausnehmen und aufheben können. Auf dem Blatt stehen zum einen Punkte zur Orientierung, die Ihnen helfen wollen, in der Trauer aufmerksam für sich selbst zu sein. Weiter finden Sie ein Merkblatt, mit dessen Hilfe Sie Schritt für Schritt bei einem Todesfall vorangehen können.
Wir haben diese Seiten zusätzlich hier gespeichert zum Nachlesen und Herunterladen.


................................................................................................................................................................................................................................


Öffnungszeiten im Pfarrbüro
 

Seit dem 1. Oktober 2018 gelten neue Öffnungszeiten im Pfarrbüro Pfarrkirchen:

Montag von 8.30 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag nur vormittags von 8.30 - 12.00 Uhr
Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr


................................................................................................................................................................................................................................


Sängerinnen und Sänger gesucht!
 

Der Kirchenchor sucht neue Mitglieder für die Gestaltung der Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen. Männer und Frauen, die gerne singen, sind herzlich eingeladen! Chorprobe ist jeden Montag um 19.00 Uhr im Pfarrsaal.

Auch der "Effata-Chor" sucht weitere Mitglieder. Der Chor gestaltet in erster Linie die Familiengottesdienste am Sonntag mit und soll dabei vor allem Stütze und Verstärkung für den Gemeindegesang sein.
Die Teilnahme ist unverbindlich; die Proben finden jeweils vor dem Familiengottesdienst statt.
Bei Interesse bitte im Pfarrbüro, Tel. 1493, melden.


................................................................................................................................................................................................................................


Das ganze Jahr über...
 

... gibt es verschiedene Angebote im spirituellen Bereich, die für alle Gläubigen offen stehen und jeweils in der Pfarrinformation angezeigt werden:

Bibelgesprächskreise: Jeden letzten Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr mit Gemeindereferent Josef Adler in der Cafeteria des Altenheims St. Konrad.
14-tägig am Mittwoch um 14.30 Uhr mit Pfarrvikar Rupert Wimmer ebenfalls im Caritasheim St. Konrad

Stille Anbetung vor dem Allerheiligsten jeden Montag um 8.00 Uhr in der Werktagskirche

Laudes (Morgengebet der Kirche), jeden Dienstag um 6.45 Uhr in der Werktagskirche (außer Schulferien)

Taizégebet jeden 3. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche.

Exerzitien im Alltag: 5 Wochen während der Fastenzeit. (Infos auch unter DOWNLOADS)


................................................................................................................................................................................................................................